OSHO Dynamische Meditation – (fast) alles erlaubt!

Ein Frosch und ein Schmetterling als Symbol der Transformation in der Osho Dynamische Meditation

OSHO DYNAMISCHE MEDITATION® - VOM AUSDRUCK IN DIE STILLE

2. & 3. FEBRUAR 2019, SAMSARA GRAZ

Beginne den Tage mit 1 Stunde OSHO Dynamischer Meditation und entdecke ihre transformierende Wirkung für dein Leben! Diese Meditations-Technik hat tausenden von Menschen auf der Welt geholfen, innere Entspannung und emotionale Ausgeglichenheit zu finden und ein glücklicheres, gesünderes Leben zu führen.
Nach der Meditation gibt es Raum, Fragen zu klären und darüber zu sprechen, wie es dir in deinem Prozess geht. Das unterstützt dich dabei, tiefer in die Meditation einzutauchen und sie bestmöglich für dein Leben zu nutzen.

Zeit: 8:00 – 9:15
Ort: Samsara, Karlauerstraße 44a / 1. Stock, 8020 Graz
Preis: 20 € für 2x

DIE OSHO DYNAMISCHEN MEDITATION HILFT DAS HERZ ZU BEFREIEN

Die OSHO Dynamische Meditation ist ein sehr schöner Weg, dein Herz von belastenden Emotionen zu befreien. Denn sie gibt dir den Freiraum, Emotionen und gehaltene Energien in sicherem Rahmen auszudrücken und dich auf diese Weise von altem Ballast zu befreien. Wir unterdrücken täglich verschiedene Impulse und Gefühle, die in der Gesellschaft oder von uns selbst nicht erwünscht sind. So sammeln sich Spannungen in unserem Körper und Geist, die uns immer schwerer werden lassen.

"Das ist es, was die aktive Meditation tut: Sie bringt das Unterdrückte hoch, um ausgedrückt zu werden, bringt deine Tränen zurück ins Leben, bringt deine Wut, dein Lachen, deine Traurigkeit zurück ins Leben; wirft alles hinaus aus deinem System, sodass dein System gereinigt wird, sodass dein System wieder unschuldig wird. Mit diesem unschuldigen System kannst du
das Göttliche berühren.
OSHO

 

INNERE KRAFT UND ESSENTIELLE QUALITÄTEN

Die OSHO Dynamische Meditation kann dir dabei helfen, aus einer stagnierenden Situation, Angst oder Depression zurück in deine eigene Kraft zu finden. Ebenso unterstützt sie bei der Integration von inneren Prozessen oder bei einer Therapie. Du kommst wieder mit dir und deinen essentiellen Qualitäten wie Lebendigkeit, Freude,  Verspieltheit, Weisheit, Vertrauen und Intuition in Kontakt. Diese Qualitäten sind immer da, werden aber von vielen Schichten Emotionen und Spannungen überdeckt. Wenn du die Meditation in der Früh machst, wirst du dich frisch und erneuert fühlen. Gleichzeitig bist du in einem Zustand meditativer Ruhe.

 

STILLE, DANKBARKEIT UND VERBUNDENHEIT

Über essentielle Meditationserfahrungen wie Stille, Dankbarkeit und Verbundenheit mit etwas Größerem wird in einer interessanten Studie zur Wirkungsweise der OSHO Dynamischen Meditation berichtet. Ebenso zeigen sich im Verlauf der 21 Tage signifikante Verbesserungen der Stimmung und Gesundheit.

 

DIE 5 PHASEN DER OSHO DYNAMISCHEN MEDITATION UND IHRE BEDEUTUNG

Die 1. Phase besteht aus tiefem schnellen, chaotischen Atmen. So wird dein ganzes System mit Sauerstoff versorgt und unterdrückte Energien werden wach. Das hilft dir, in der 2. Phase deinem Körper die Freiheit zu geben, alles auszudrücken, was raus muss! Du kannst lachen, weinen, schreien, tanzen, dich am Boden herumrollen. Erlaube dabei deinem Verstand nicht, sich einzumischen, sondern folge deinem Körper . Werde bewusst verrückt. Die 3. Phase besteht aus dem Mantra Hu. Dieses Mantra weckt deine Lebensenergie, sodass sie beginnt, nach oben zu fließen. Die 4. Phase ist die Stopp - Phase. Nachdem all die Aktivität erschöpft ist, berührst du die Stille in deinem Inneren und wirst zum Zeugen. Die 5 Phase besteht daraus deine Dankbarkeit im Tanz ausdrücken.

Die Osho Dynamische Meditation wird mit nüchternem Magen ausgeführt. Bitte bring etwas Bequemes zum Anziehen mit und sei ein paar Minuten vor Beginn da. Ich freu mich aufs gemeinsame Meditieren!

Hier findest du alle aktuellen Termine: Programm Meditation Graz

OSHO is a registered trademark of Osho International Foundation, used with permission, www.osho.com/trademarks
Some material used here (images and text excerpts) is Copyright © OSHO International Foundation, www.osho.com/copyright