Learning Love

LEARNING LOVE - DAS LEBEN IN FÜLLE LEBEN

SELBSTLIEBE UND INNERE WEISHEIT

Das Ziel von Learning Love ist es, uns mit der Liebe in unserem Inneren zu verbinden und das Leben in seiner ganzen Fülle zu leben. Die Arbeit begleitet uns dabei, Gefühle von Scham, Schmerz und Angst zu verstehen und zu transformieren, uns selbst mit Mitgefühl anstatt mit Druck und Verurteilung zu begegnen. In einem Raum von meditativem Bewusstsein und Liebe entsteht Abstand zu negativen Glaubenssätzen und Verbindung zu unserer inneren Weisheit. So beginnen wir neue Entscheidungen zu treffen, die uns zu mehr Lebensenergie und Authentizität führen.

BEWUSSTE BEZIEHUNGEN LEBEN

Sind wir mit uns selbst verbunden, können wir auch mit anderen Menschen in echten Austausch gehen. Learning Love kann uns begleiten, in Beziehungen Verantwortung für unsere Gefühle und Verhaltensweisen zu übernehmen, unsere Verletzlichkeit zu zeigen und liebevoll und klar zu kommunizieren. Wir lernen unsere Grenzen kennen, achten und auszudrücken. Auf diese Weise können wir unsere Beziehungen als Weg des Wachstums erfahren, alte Konflikte transformieren und tiefe Nähe erfahren.

WERTSCHÄTZUNG UND KREATIVER AUSDRUCK

Es ist ein zutiefst menschliches Bedürfnis, unsere Kreativität zu leben und dem Leben etwas zu geben. Jeder Mensch bringt Qualitäten mit, die einzigartig sind. Oft werden wir in unserer Entwicklung nicht dabei unterstützt, diese Qualitäten als wertvoll zu erkennen und zu entwickeln. Learning Love hilft uns, diesen Wert zu entdecken und uns selbst in unseren kreativen Geschenken wert zuschätzen. Darüber hinaus unterstützt es uns auch dabei, kleine Schritte zu gehen, um diese Qualitäten auszudrücken und unsere Vision zu manifestieren.

GEFÜHLEN HALT GEBEN

BOTSCHAFTEN ÜBER BEDÜRFNISSE UND GRENZEN

Gefühle sind bedeutsam, da sie uns etwas über unsere Bedürfnisse und Grenzen sagen. Werden wir als Kinder in unseren Gefühlen nicht gesehen und ist niemand da, um uns zu trösten, lernen wir nicht, gut für uns zu sorgen und unsere Gefühle zu beruhigen. In der Folge entwickeln wir wahrscheinlich eine negative Einstellung gegenüber unseren Gefühlen und versuchen sie zu unterdrücken. Deswegen gibt es Menschen, die sich häufig von ihren Emotionen überwältigt fühlen und andere, die schwer Zugang zu ihren Gefühlen finden. Learning Love kann in beiden Fällen helfen. Einerseits stärkt es die Fähigkeit, starken Gefühlen im Körper Halt zu geben und sich selbst zu beruhigen. Andererseits kann es einen besseren Zugang zur eigenen Gefühlswelt schaffen.

UNTERSTÜTZUNG DURCH BEWUSSTE KÖRPERARBEIT

Um zu lernen Gefühlen im Körper Halt zu geben, ist auch bewusste Körperarbeit unterstützend. Besonders die Hara Awareness Massage ist empfehlenswert, da sie Kommunikation und Körperarbeit verbindet. Über das bewusste Spüren entsteht Zugang zu Körperempfindungen, die mit Gefühlen einhergehen. Darüber hinaus lernt man durch die unterstützende Berührung, gut für sich selbst zu sorgen und Gefühle zu beruhigen.

DIE LEARNING LOVE EINZELSITZUNG

LEARNING LOVE IN DER PRAXIS

Die Einzelsitzung kombiniert den Unterricht von Meditation und Selbsterfahrung. In einem Raum von Entspannung und Akzeptanz lernst du, mit deinen Gefühlen präsent zu sein, dich zu beruhigen und gut für dich selbst zu sorgen. Das innere Erforschen ermöglicht das Erkennen und Erleben negativer Muster und das Erwecken deiner inneren Weisheit. Darüber hinaus gibt es Erläuterungen der Theorie basierend auf spirituell-psychologischen Erkenntnissen, die dir helfen, in deiner inneren Welt zu navigieren und das Erlernte in deinen Beziehungen anzuwenden.

DER GEWINN VON LEARNING LOVE 

  • Dich mit deinen essentiellen Energie im Inneren verbinden und deine Schönheit entdecken.
  • Erkennen, wann deine Wunden im täglichen Leben getriggert werden und die Angst und den Schmerz, die damit einhergehen anzunehmen und zu fühlen.
  • Werkzeuge erhalten, um dich bewusst zu beziehen und zu kommunizieren.
  • Deine innere Wahrheit hören und ihr folgen.
  • Dich mit all deinen Unsicherheiten und Ängsten zu akzeptieren.
  • Dich selbst schätzen und liebevolle Grenzen setzen.
  • Deinen inneren Beschützer aufwecken und in deine Kraft kommen.
  • Tiefe Intimität und Liebe in deinem Leben erfahren.
  • Deine Qualitäten und kreativen Gaben ins Leben bringen.
  • Starke Emotionen beruhigen und Halt im Körper finden.